SPORTING Taekwondo mit Rheinland-Pfalz Meisterin, 3 Vize-Landesmeistern und einer Bronze-Medaille in Ingelheim erfolgreich

Die gut organisierte Rheinland-Pfalz-Meisterschaft 2014 wurde in Ingelheim mit dem modernen elektronischen Wertungssystem von “Dae Do” ausgerichtet.

Ein kleines SPORTING Taekwondo Team ging hier relativ spontan an den Start und holte ausnahmslos Platzierungen auf dieser Landesmeisterschaft.

Raphael Jaschin platzierte sich nur auf dem 3. Platz, da ihm der amtierende Deutsche Meister im Halbfinale nicht einfach machte, ins Finale einzuziehen. Dennoch überraschte er den heimbevorteilten Lokalmatadoren aus Ingelheim mit aggressiver Kampfführung und zeigte deutliche Steigerungen zu den letzten Turnieren.

Ins Finale schafften es Maxim Becker, Sonja Germann und Moritz Pauli trotz schlechter Tagesform. An einem anderen Tag wäre sicherlich auch für sie der Titel möglich gewesen; so blieb es jedoch bei einem Vizemeistertitel. Jill Marie Beck wurde Rheinland-Pfalz-Meisterin 2014, womit zumindest ein Titel von dem kleinen Team erreicht wurde.

Jill Marie Beck - RLP 2014 - 1 Moritz Pauli mit einem Kopftreffer 3 Moritz Pauli mit einem Kopftreffer

SPORTING Taekwondo mit Rheinland-Pfalz Meisterin, 3 Vize-Landesmeistern und einer Bronze-Medaille in Ingelheim erfolgreich